Fit durch das Kampfsport-Workout

Fit durch das Kampfsport-Workout

Mit dem Kampfkunst-Workout kannst Du Deine individuellen Ziele erreichen. Der eine will nach einem stressigen Tag Dampf ablassen und der andere sieht es als Trainingsform, um den ganzen Körper fit zu halten. Kampfkunst bringt vorwiegend folgenden Vorteil, und zwar Kalorienabbau. Während einer Trainingseinheit ist es möglich bis zu 800 Kalorien zu verbrennen und das ganz ohne blaues Auge! Das Kampfkunst-Workout macht Spaß und steigert Deine Kondition, Fitness und Ausdauer, aber auch Dein Selbstbewusstsein wird gestärkt. Wenn Du regelmäßig am Training teilnimmst, verbesserst Du zudem Deine Beweglichkeit und wirst im Alltag stressresistenter und ausgeglichener. Durch das Training in der Gruppe wirst Du lernen, Deine eigenen Grenzen zu überwinden und über Dich hinauszuwachsen. Du triffst hier auf sportbegeisterte Menschen und machst neue Erfahrungen.

Für wen ist Kampfkunst-Workout geeignet?

Kampfkunst-Workout kann von Menschen unterschiedlichen Geschlechts, Alters sowie körperlicher Fitness betrieben werden und sofern Du von Deinem Arzt kein Verbot für solche Sportarten erteilt bekommen hast. Fazit: Wenn Du fitter und selbstbewusster werden willst, dann ist Kampfkunst-Workout die richtige Wahl für Dich.

6 Gründe, um mit dem Kampfkunst-Workout anzufangen:

1. Für ein stärkeres Selbstbewusstsein

Wenn Du Dich fit hältst, fühlst Du Dich nicht nur von innen wohl, Du strahlst es auch nach außen hin aus. Dein Auftreten wird sicherer und Du siehst fitter, muskulöser und besser aus. Außerdem straffst Du Deine Haut.

2. Für eine gesteigerte Fitness

Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es lohnt sich immer, mit dem Kampfkunst-Workout anzufangen. Individuell auf Deinen Fitnesslevel angepasst, führst Du die Übungen aus und wirst von Mal zu Mal besser. Die Kombination aus Fitness und Kampfkunst umfasst nicht nur das Training mit Kampftechniken, sondern wird vereint mit Übungen für die Ausdauer und Koordination.

3. Für mehr Muskeln

Durch das intensive Training wirst Du Kraft und Muskeln aufbauen. Wir benötigen Muskeln, nicht nur, weil sie gut aussehen, sondern vor allem unser Rücken dankt es uns, wenn wir was für sie tun. Dadurch verbessert sich auch Deine Körperhaltung. Solltest Du bereits unter Rückenschmerzen leiden, kannst Du sie so bekämpfen.

4. Zum Abnehmen

Mit dem Kampfkunst Workout abnehmen – nichts leichter als das! Bei diesem Workout kannst Du bis zu 800 Kalorien verbrennen. Das ist eine Menge. Die Kombination aus Kampfkunstübungen und Ausdauer aktiviert Deine Fettverbrennung und sorgt für eine effektive Gewichtsabnahme, sofern sie gewünscht ist.

5. Zur Stressreduzierung

Kampfkunst-Workout ist der beste Weg, um Deinen Alltagsstress hinter Dir zu lassen und den Kopf von Problemen zu befreien. Außerdem macht körperliche Aktivität dank Ausschüttung von Glückshormonen glücklicher. So lässt sich auch Dein Alltag viel besser bewältigen.

6. Neue Leute treffen

Bei uns trainierst Du in der Gruppe. Außerdem werden Partnerübungen gemacht. So lernst Du nebenbei noch nette Leute kennen, die die gleichen Interessen haben.

Weitere Berichte