Kung Fu

Kung Fu

Übersetzt bedeutet Kung Fu „Etwas durch harte/geduldige Arbeit Erreichtes“ und steht für verschiedene chinesische Kampfkunststile. Traditionell bezeichnet es jede Fähigkeit, die durch harte Arbeit errungen wird und mit der der Kämpfer eine Meisterschaft bestreiten kann. Umgangssprachlich wird „Kung Fu“ fast schon als Oberbegriff für grundsätzlich Kampfkünste verwendet. Diese Entwicklung kam spätestens durch populäre Filme z.B. in den 1960ern mit Bruce Lee.

Kung Fu – Grundtechniken vereinen

Du nutzt Grundtechniken wie Schläge und Tritte, Hebel- und Fallschule, Sprünge etc. Schlagpolstertraining sorgt für Abhärtung, steigende Schnelligkeit und Ausdauer, sowie zur Kombination der Grundtechniken. Dazu kommen noch Dehnungs-, Koordinations- und Kraftübungen. Sie intensivieren das Training zusätzlich und sorgen dafür, dass wirklich jeder Muskel gefordert wird. Je nachdem, wie lange du dabei bist und auf welchem Stand deine Technik ist, folgen sportliche Leicht- und Vollkämpfe. Wenn du dich für den Umgang mit Waffen interessierst, kommst du auch hier auf deine Kosten. Möglich sind dabei z.B. Stöcke, Säbel und Schwerter

Selbstbeherrschung

Dieser Anspruch an den Schüler ist schon im Namen der Kampfkunst enthalten, denn Kung Fu lässt sich sinngemäß übersetzen als ‚etwas durch harte/geduldige Arbeit Erreichtes‘.

Die Belohnung für die harte Arbeit an der eigenen Person ist die Weiterentwicklung des Geistes und somit ein hohes Maß an Willensstärke und Selbstbeherrschung. Der Kämpfer lernt mit der Zeit, in sich zu ruhen und strahlt dies auch aus. Der Kampfsport kann effektiv zum Stressabbau beitragen.

Charakter und Geist

Körperlich ist das Erlernen einer Kampfsportart ohne jeden Zweifel sehr gut! Doch neben der eigenen Fitness bringt es auch positive Effekte für den Charakter und den Geist mit sich. Ausdauer, Disziplin, Respekt. Besonders diese positiven Eigenschaften sorgen bei regelmäßigem Unterricht für positive Entwicklungen der Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins.

Kung Fu und Wing Concepts

Wir unterrichten keine einzelne Kampfsportart. Unabhängig voneinander sind sie für uns nicht so gewinnbringend wie in Kombination. Aus diesem Grund fügen wir die effektivsten Elemente verschiedener Kampfsportarten zusammen. Das macht unser Konzept so einzigartig, effektiv und schnell erlernbar. Unser Ziel ist es dabei immer, dir zu zeigen wie du dich effektiv selbst verteidigen und deine eigenen Ziele erreichen kannst.

PROBETRAINING

Neugierig geworden? Dann laden wir Dich herzlich zu einem Probetraining ein. Vereinbare einfach einen Termin!