Kampfkunst ist für JEDEN!

Kampfkunst ist für JEDEN!

10 Gute Gründe, warum Kampfkunst für JEDEN infrage kommt:

Kampfkunst ist ein besonderes Hobby

Kampfkunst fördert unsere körperliche Weiterentwicklung, aber auch die Entwicklung unserer Persönlichkeit und das auf eine einzigartige Weise. Darüber hinaus profitieren Kampfkünstler von den Fähigkeiten auch weit über das Hobby hinaus, die dort erlernt werden. Nicht nur Erwachsene, sondern auch besonders Kinder und Jugendliche profitieren ungemein von der Fähigkeit der Selbstbehauptung, auf die im Unterricht der Wing Concepts Akademie sehr viel Wert gelegt wird.

Es hört sich nicht nur gut an, sondern sieht auch gut aus

Wer hat sich nicht schon vorgestellt auch mal selbst kämpfen zu können, wie wir es in etlichen Filmen sehen? Viele Szenen sind zwar geschnitten, gestellt oder bearbeitet, aber auch wir können Dir coole Moves zeigen. Und dabei wirst Du auch noch fit. Wenn man seine Fähigkeiten mit anderen auf freundschaftliche Weise messen kann, kommt der Fortschritt fast von allein und Du verwandelst Dich immer wieder in eine bessere Version von dir selbst. Kurz zusammengefasst: Ein Hobby, das sich sehen lässt!

Nicht nur einfach Sport

Wir verbrennen nicht nur Kalorien oder stärken unsere Fähigkeiten und Muskeln. Wir lernen fürs Leben. Für manche Menschen macht der Punkt, dass wir darüber hinaus so viel über uns und die Kampfkunst lernen, zu einem besonderen Hobby. Diese Fähigkeiten und das Wissen bleiben Dir bis ins hohe Alter erhalten und abrufbar.

Gesteigerte Fitness

Auch wenn wir viel lernen und uns aneignen, geht die Verbesserung der Fitness immer mit einher. In vielerlei Hinsicht ist eine gesteigerte Fitness gut für uns. Unsere Gesundheit und unser Geist dankt es, wenn wir was für uns tun.

Sicherheit durch erlernte Fähigkeiten

Zum einen verbessert sich Deine Selbstsicherheit. Du weißt nun, dass Du Dich im Zweifel verteidigen kannst, dadurch gerätst Du weniger in Panik. Mit jeder Trainingseinheit verbessern sich Deine Fähigkeiten. Zum anderen wirst Du auch im Alltag sicherer sein, weil sich auch dort Dein verbessertes Selbstwertgefühl niederschlägt.

Keine Grenze nach oben

Kampfkunst kann man bis ins hohe Alter ausführen. Damit hast Du auch für später ein Hobby und eine Passion, der Du nachgehst. Ein Sport, den Du zusammen mit einer Familie betreiben kannst und der Euch verbindet.

Gemeinsam sind wir stark

Während Deines Trainings, ist jeder jederzeit eingebunden. Es entstehen keine Grüppchen oder einzelne, die sich zurückziehen. Jeder übernimmt Verantwortung und wir ziehen an einem Strang. Auch wenn Du persönlich Deine Erfolge erreichen willst, sind Deine Trainingspartner Gleichgesinnte, die mit Dir gemeinsam erfolgreich sein wollen. Viele Sportler schätzen diesen positiven Aspekt in der Kampfkunst sehr.

Ziele treiben uns voran

Die Ziele, die wir uns setzen, sind nicht nur Ziele. Sie motivieren uns, sich ihnen systematisch zu nähern und sie letztlich zu erreichen. Das macht uns diszipliniert. Von dieser Disziplin profitierst Du auch weit über das Training hinaus.

Positive Effekte

Kampfkunst verbessert enorm unsere körperliche Fitness. Ebenso sind wir eine Gruppe, starke Trainingspartner und ein gutes Miteinander motivieren Dich auch regelmäßig zum Unterricht zu erscheinen. Dies ist in einem normalen Fitnessstudio wegen der Anonymität nicht möglich. Viele Mitglieder aus Fitnessstudios verlässt die Motivation schnell, die Beiträge sind aber dennoch fällig

Gute Atmosphäre

Die richtige Trainingsatmosphäre ist wichtiger, als man denkt. In einer guten Trainingsatmosphäre fühlen wir uns wohler. Wir haben mehr Spaß und freuen uns auf das Training. Die Kampfkunst bei Wing Concepts findet in einer Umgebung statt, in der Freundlichkeit und ein respektvoller Umgang an der Tagesordnung stehen. Hier kommen Menschen mit der gemeinsamen Leidenschaft zusammen und das ist die Kampfkunst. Unsere Akademiemitglieder fühlen sich wohl, vergessen den stressigen Alltag und verlassen uns mit einem Lächeln. Egal, welchen Stress Dein Arbeitstag mit sich gebracht hat, beim Sport kommen alle zusammen und vergessen ihn.